Veranstaltungen 2018

Änderungen vorbehalten!

September 2018

Whisky-Tasting

Wir laden zu einem exklusiven Abend mit Whisky-Tasting am Lagerort des Höhlenwhiskys in die Dechenhöhle ein.
Klaus Wurm und Oliver Mühlmann werden den Herstellungsprozess von Whisky erklären. Es werden sechs Destillate vorgestellt u.a. der Höhlen-Whisky. Dazu wird Quellwasser und Brot gereicht.

Das Tasting erhalten Sie zu einem Preis von pauschal 49,- Euro pro Person. Anmeldung bitte telefonisch unter 02374-71421 bzw. per E-Mail unter dechenhoehle@t-online.de.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Zum Ablauf:
Wir gehen um 19.00 Uhr gemeinsam in die Höhle, da später kein Einlass mehr möglich ist; wir bitten daher um pünktliches Erscheinen.
Wir freuen uns auf Sie und einen geselligen Abend unter netten Leuten, denn "jemand, der Whisky liebt, kann kein schlechter Mensch sein (W.C.Fields)!"

Fr. 21.09.2018 19.00 Uhr - ausverkauft! -


Electric Cave 2018

Wir freuen uns die Details zu dem Event in der Dechenhöhle am 22.09.2018 bekannt geben zu können! Aufgrund des 150-jährigen Jubiläums der Entdeckung der Dechenhöhle fällt das traditionelle Konzert dieses Mal etwas üppiger aus und hat schon fast Festival Charakter. Es spielen:
15.00 - 15.45Projekt Andrew Rotten (das erste Mal live!)
16.30 - 17.30Filter-Kaffee...
18.30 - 19.30Axesss
20.30 - 21.30BKS
21.45 - 22.45Pyramid Peak

In den Pausen zwischen den Konzerten bietet sich die Gelegenheit für einen kleinen Snack in der näheren Umgebung, einen Besuch im Höhlenmuseum oder auch ein Getränk zum Aufwärmen in der Cafeteria des Museums. Auch CD-Stände wird es geben, sodass man auch gleich noch seine Musiksammlung vervollständigen kann.

Eintritt:
Ganztagesticket: 32,50,- € (VVK) / 35,- € (Abendkasse)
ermäßigtes Ticket (nur Abendkonzerte BKS & PP): 25,- €
Kinder (4-14 Jahre): 12,- €

Bitte bei der Vorbestellung Anzahl und Art der Tickets angeben! Ab sofort können die Tickets an der Dechenhöhle vorbestellt werden. Die Ausgabe der Tickets erfolgt dann vor Ort am Tag der Veranstaltung. Nur wer auf der Vorbestellungsliste steht, erhält den vergünstigten Preis.

Sa. 22.09.2018

Mord am Hellweg
Hinab in Grotten und Hallen

"Krimis zwischen Nixengrotte und Grufthalle, zwischen Stalaktiten und Stalagmiten mitten in einer Tropfsteinhöhle! Europas größtes Krimifestival ist auch ein Festival der Orte und ein besonderes Highlight ist 2018 die Iserlohner Dechenhöhle, dessen unterirdische Wunderwelt als eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands gilt und seit 150 Jahren bereits von über 14 Millionen Menschen besucht wurde."
Nachmittags feiert die bekannte Moderatorin Margarete von Schwarzkopf passend zum Ort die NRW-Premiere ihres Krimis "Schattenhöhle" (17.00 Uhr).
Weitere Informationen zu dieser Lesung unter www.mordamhellweg.de
Am Abend liest Jens Lubbadeh aus seinem, in einer vermeintlich idealen Zukunft spielenden Erfolgsthriller "Neanderthal" (19.30 Uhr) !
Weitere Informationen zu dieser Lesung unter www.mordamhellweg.de
Beide Lesungen können auch mit einer kleinen Führung durch die Dechenhöhle, die vor der Lesung stattfindet, kombiniert werden.


Sa. 29.09.2018
Anmeldung nur möglich über: Mord am Hellweg (www.mordamhellweg.de)


Oktober 2018

Familienprogramm in den Herbstferien

Erlebnisführungen durch die dunkle Dechenhöhle mit Museumsrally und Schatzsuche
(Anmeldung erforderlich!)

Kinder und mutige Eltern dürfen die faszinierende Tropfsteinwelt der Dechenhöhle im Dunkeln erforschen und dabei auch die kleineren Nebengänge erkunden, die sonst im Verborgenen liegen. Glitzernde Kristalle und uralte Knochen vergangener Zeiten lassen sich im Taschenlampenlicht entdecken. Ob die Höhlengespenster wohl etwas von Ihrem Schatz abgeben oder wird er gut bewacht?

Taschenlampen, alte Kleidung und Fahrradhelme müssen dazu mitgebracht werden. Die Tour kann aber auch von Erwachsenen mitgemacht werden, die nicht in die Nebengänge krabbeln wollen. Dann wird nur eine Taschenlampe benötigt.
Am Ende erhalten alle Kinder einen Edelstein als Höhlenschatz!
Eine Stunde vor der Höhlentour können die Kinder die Museumsrally machen, bei richtiger Lösung gibt es eine exklusive Postkarte!

Termine:
Samstag, 13.10.
Dienstag, 16.10.
Donnerstag, 18.10.
Samstag, 20.10.
Dienstag, 23.10.
Donnerstag, 25.10.
Samstag, 27.10.

jeweils um 15.00 Uhr

Taschenlampe, alte Kleidung und Fahrradhelm müssen mitgebracht werden, da auch Nebengänge erkundet werden.
Dauer ca. 1 Stunde, Beginn Höhlentour 15.00 Uhr, Kosten 8,00 €/Pers.(Einheitspreis).
Eine Anmeldung ist bis 1 Tag vor Beginn erforderlich (Tel. 02374-71421)!

November 2018

Konzert Silent Punch
Akustischer Crossover-Folk in der Dechenhöhle

Begleiten Sie den Silent Punch, die Akustikversion von punch'n'judy, bei einer musikalischen Reise durch die Welt der Elfen, Kobolde, oder auch Piraten und lassen Sie die musikalischen Arrangements auf sich wirken.
Dargeboten wird Crossover-Folk der leisen Art, mit Viola, Low Whistle, Gitarren und Gesängen, mitten in dieser einzigartigen Kulisse.
Tauchen Sie mit in die musikalischen Geschichten ein und lassen sich von dem magischen Höhlensound verzaubern.

Fr. 02.11.2018 19.00 Uhr


Laternenfest in der Dechenhöhle zu St. Martin

Laternenführungen mit Aufführung des St. Martins-Schauspiel in der Dechenhöhle. Kinder und Eltern wandern mit ihren bunten Laternen durch die nur spärlich beleuchtete Höhle und treffen unterwegs auf Musiker, Bettler und St. Martin. Dauer ca. 50 Minuten, Einlass alle 15 Minuten.

Donnerstag08.11.201815.00 - 17.30 Uhr
Freitag09.11.201815.00 - 17.30 Uhr
Samstag10.11.201814.30 - 17.00 Uhr
Sonntag11.11.201814.30 - 17.00 Uhr


Preise:
Erwachsene: 7,50 €, Kinder (3-14 Jahre): 5,00 €
Gruppenpreise (ab 20 Personen):
Erwachsene: 6,50 €, Kinder (3-14 Jahre): 4,50 €

Die Laternenführungen sind eine Sonderveranstaltung, die RUHR.TOPCARD gilt dafür nicht!

Whisky-Tasting

Wir laden zu einem exklusiven Abend mit Whisky-Tasting am Lagerort des Höhlenwhiskys in die Dechenhöhle ein.
Klaus Wurm und Oliver Mühlmann werden den Herstellungsprozess von Whisky erklären. Es werden sechs Destillate vorgestellt u.a. der Höhlen-Whisky. Dazu wird Quellwasser und Brot gereicht.

Das Tasting erhalten Sie zu einem Preis von pauschal 49,- Euro pro Person. Anmeldung bitte telefonisch unter 02374-71421 bzw. per E-Mail unter dechenhoehle@t-online.de.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Zum Ablauf:
Wir gehen um 19.00 Uhr gemeinsam in die Höhle, da später kein Einlass mehr möglich ist; wir bitten daher um pünktliches Erscheinen.
Wir freuen uns auf Sie und einen geselligen Abend unter netten Leuten, denn "jemand, der Whisky liebt, kann kein schlechter Mensch sein (W.C.Fields)!"

Fr. 16.11.2018 19.00 Uhr - ausverkauft! -


Dezember 2018

Weihnachtliche Führungen bei Kerzenlicht und weihnachtlicher Musik

Sonntag16.12.20183. Advent13.30 - 16.00 Uhr
Sonntag23.12.20184. Advent13.30 - 16.00 Uhr
Montag24.12.2018Heilig Abend11.00 - 17.00 Uhr
Dienstag25.12.20181. Feiertag 13.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch26.12.20182. Feiertag 13.30 - 16.00 Uhr

Preise:
Erwachsene: 8,00 €, Kinder (3-14 Jahre): 5,50 €
Gruppenpreise (ab 20 Personen):
Erwachsene: 7,00 €, Kinder (3-14 Jahre): 5,00 €

Vorverkauf ab Dienstag 20.11.2018

Dauer ca. 50 Minuten, Einlass ca. alle 10 Minuten.

Die Weihnachtsführungen sind eine Sonderveranstaltung, die RUHR.TOPCARD gilt dafür nicht!

Tipp: Verbinden Sie die Weihnachliche Führung in der Dechenhöhle am 16. Dezember mit dem Besuch des Weihnachtsmarktes in der historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf in Iserlohn.


Veranstaltungen 2019

Änderungen vorbehalten!

Januar 2019

Konzert Tom Daun
Von Mönchen, Barden und Elfen

Melodien und Mythen der keltischen Harfe

Mit Harfe und Bibel zogen die keltischen Mönche des Mittelalters durch Europa. Im alten Irland besänftigte der Barde mit dem Instrument seine Zuhörer. Feen und Elfen übten mit ihrem Saitenklang Zauber aus.
Seit altersher gilt die Harfe als ein Instrument, dessen Klang die Seele berührt und den Hörer einlädt, sich selbst zu begegnen. Der renommierte Harfenist Tom Daun lädt ein zu keltischen Klängen zwischen Mittelalter und Moderne: tänzerisch und verträumt, mitreißend und meditativ. Eine Phantasiereise durch intime Klangwelten, Musik zum Träumen, Tanzen und Staunen...

Pressestimmen:
"Harfenklänge erfüllten den Kirchenraum: hell, silbrig, leicht und tänzerisch wie die Sonnenstrahlen, die von den Blättern der alten Bäume hinter der Kirche bewegt durch die Fenster auf Wände und Bänke fielen. Tom Daun ist ein Zauberer auf den Saiten. Was immer er spielt, ist kunstvoll verziert und reich an Ornamenten, wie keltische Buchmalerei."(Neue Ruhr Zeitung)

Kurzbiografie
Tom Daun, "Master of Music" der Universität Edinburgh, gilt als einer der führenden Vertreter von traditioneller und historischer Harfenmusik in Deutschland.
Auf seinen diversen Harfen (keltische "clarsach", Böhmische Wanderharfe, gotische Harfe des Mittelalters, barocke "Arpa doppia", Arpa paraguaya") interpretiert er Melodien des Mittelalters, Tänze der Renaissance, meditative keltische Weisen, südamerikanische Rhythmen und eigene Kompositionen.
Tom veröffentlichte neun Solo-CDs, ist gefragter Dozent auf Harfenfestivals (Edinburgh,Weltharfentreffen Prag, Polen, Paraguay, Wien) und saß im "Magic Harp"-Projekt 2011 beim TFF Rudolstadt mit fünf Harfenisten aus fünf Kontinenten gemeinsam auf der Bühne.
Neben dem aktiven Musizieren arbeitet er seit vielen Jahren auch musikjournalistisch: als Moderator und Autor vieler Radiosendungen in WDR und Deutschlandfunk befasse er sich vor allem mit Themen der traditionellen und "Alten" Musik.

Eintritt: 16,- €
Sa. 26.01.2019 19.00 Uhr
Anmeldung möglich unter: Tel.: 02374/71421 oder email: dechenhoehle@t-online.de

Februar 2019

Konzert "Donga"

Donga ist eine Einladung zu einer Reise zurück zu den musikalischen Wurzeln der Menschheit und Trommeln schon seit hunderten von Jahren ein Weg der Kommunikation - Überbringer von Nachrichten oder einfach nur ein Instrument der Naturvölker um ihrer Lebensfreude einen Ausdruck zu verleihen.
Die Gruppe Donga spielt auf westafrikanischen Basstrommeln (Dundun, Sangban, Kenkeni) und Djembe-Trommeln, welche ursprünglich aus Guinea stammen. Unter anderem bereichern das rhythmische Fundament zahlreiche Kleinpercussion wie zum Beispiel: Agogo Bell, Vibra Slap, Kallebassen, Woodblock`s, Gongs und viele mehr. Außerdem erklingen uralte Blasinstrumente sowie Muschelhörner. Das australische Didgeridoo, ist ein von Termiten ausgehöhlter Eukalyptusstamm, ein Geschenk von Mutter Erde.
Die Gruppe spielt traditionelle Stücke aus Guinea wie Santa Maria, Tiriba, Balakulania und Kassa. Jedoch besteht das Programm überwiegend aus Eigenkompositionen, angereichert mit extatischen Improvisationen. Die Musik zieht jeden, ob Jung oder Alt in seinen Bann.
Die Band hat auf großen Stadtfesten, Festivals und in Kirchen z.B. Iserlohn Gerlingsen, Iserlohner Bauernkirche, Bergkamen Rünthe, Bergkamen Heil gespielt, um nur einige zu nennen.

Eintritt: 16,- € Erwachsene / 14,- € Kinder
Sa. 16.02.2019 19.00 Uhr

März 2019

Höhlenlichter 2019

Tausende bunte Lichter beleuchten die zauberhafte Märchenwelt der Tropfsteine. Bizarre Tropfsteingebilde, funkelnde Kristalle, dunkle Schluchten und faszinierende Einblicke machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis - lassen Sie sich durch die unglaublichen Illuminationen von Wolfgang Flammersfeld von "World-of-Lights" verzaubern! Erleben Sie die jahrtausendealten Tropfsteine in einem ganz neuen Licht.

Termine:
Do., 07.03. - So., 10.03.2019 von 16.00 - 18.30 Uhr
Do., 14.03. - So., 17.03.2019 von 16.00 - 18.30 Uhr
Do., 21.03. - So., 24.03.2019 von 16.00 - 18.30 Uhr
Do., 28.03. - So., 31.03.2019 von 16.00 - 18.30 Uhr
Do., 04.04. - So., 07.04.2019 von 16.00 - 18.30 Uhr

Der Zugang ist nur im Rahmen einer Führung mit einem Höhlenführer möglich, keine Anmeldung erforderlich, kein Kartenvorverkauf
Dauer des Rundgangs ca. 45 Minuten.,
Einlass ab 16.00 Uhr, letzter Einlass 18.00 Uhr.
Tiere dürfen nicht mitgenommen werden.
In der Höhle herrscht eine Temperatur von 10 Grad Celsius.
Fotografieren erlaubt!
Für Fotografen bieten wir zusätzlich jeweils Donnerstags eine Extraführung von 18.30-20.00 Uhr an, dazu ist eine Anmeldung erforderlich (Preis: 16,- €), Info und Anmeldung unter 02374/71421.
Besichtigen sie auch kostenfrei das Deutsche Höhlenmuseum direkt am Höhleneingang
(geöffnet bis 18.30 Uhr).

Es gelten folgende Eintrittspreise (keine Ermäßigungen möglich):
Erwachsene:8,- €
Kinder:5,- €
Die Höhlenlichter sind eine Sonderveranstaltung, die RUHR.TOPCARD gilt dafür nicht!





Anmerkungen und Fragen bitte an: dechenhoehle@t-online.de Die Dechenhöhle bei Facebook Datenschutzerklärung Impressum