Veranstaltungen 2018

Änderungen vorbehalten!

Januar 2018

Konzert "Klangmysterium"

Das Obertonkonzert im neuen Jahr - Wolfgang Saus (Obertongesang, Gong) und Günter Müller (Didgeridoo, Shakuhachi, Obertonflöten) sind seit vielen Jahren bekannt für ihre außergewöhnliche Naturklang- Musik. Das gesangliche Spektrum des Ausnahmesängers Wolfgang Saus reicht von gregorianischem und mittelalterlichem Gesang bis hin zu dem Ober-/ und Untertongesang osteuropäischer Naturvölker. In perfekter Harmonie erklingen dazu Günter Müller`s Naturinstrumente aus allen Kontinenten (Didgeridoo, Bansuri, Shakuhachi, Fujara, chinesische Querflöten, Schamanenflöten).
Traditionell wird mit diesem Obertonkonzert wieder die Höhlenmusik-Reihe der Dechenhöhle Iserlohn im neuen Jahr eröffnet.

Eintritt: 19,- €
Sa. 06.01.2018 17.00 Uhr
Anmeldung möglich unter: Tel.: 02374/71421 oder email: dechenhoehle@t-online.de


Konzert Tom Daun
Harfenklänge aus Irland und Schottland



Pressestimmen:
"Tom Daun bezaubert die Zuhörer auch durch seine angenehm bescheidene, humorvolle Art, in der er durch das Programm führt und zu manchem Stück eine Legende oder Anekdote zu erzählen weiß." (Münchner Merkur)
"Er weiß die Bilder vom schottischen Hochland oder die der grünen Felder Irlands in seinem Spiel zu vermitteln." (Süddeutsche Zeitung)

Kurzbiografie
Tom Daun, "Master of Music" der Universität Edinburgh, gilt als einer der führenden Vertreter von traditioneller und historischer Harfenmusik in Deutschland.
Auf seinen diversen Harfen (keltische "clarsach", Böhmische Wanderharfe, gotische Harfe des Mittelalters, barocke "Arpa doppia", Arpa paraguaya") interpretiert er Melodien des Mittelalters, Tänze der Renaissance, meditative keltische Weisen, südamerikanische Rhythmen und eigene Kompositionen.
Tom veröffentlichte neun Solo-CDs, ist gefragter Dozent auf Harfenfestivals (Edinburgh,Weltharfentreffen Prag, Polen, Paraguay, Wien) und saß im "Magic Harp"-Projekt 2011 beim TFF Rudolstadt mit fünf Harfenisten aus fünf Kontinenten gemeinsam auf der Bühne.
Neben dem aktiven Musizieren arbeitet er seit vielen Jahren auch musikjournalistisch: als Moderator und Autor vieler Radiosendungen in WDR und Deutschlandfunk befasse er sich vor allem mit Themen der traditionellen und "Alten" Musik.

Eintritt: 16,- €
Sa. 27.01.2018 19.00 Uhr
Anmeldung möglich unter: Tel.: 02374/71421 oder email: dechenhoehle@t-online.de

Februar / März 2018

Magische Kristallklänge

Die besondere Höhlenführung mit musikalischer Begleitung. Begleitet vom Musikvirtuosen Günter Müller erleben Sie die ganze Dechenhöhle mit ihrer zauberhaften Tropfsteinpracht. Dazu schwingen die Töne von australischen Didgeridoo, jap. Zenflöte, Fujara (slowakische Hirtenflöte), Kalimba und anderen selten Instrumenten aus aller Welt.
Ein einmaliges Erlebnis.

Eintritt: Erwachsene: 12,- € / Kinder: 9,- €
So. 11.02.2018 15.00 Uhr


Whisky-Tasting

Wir laden zu einem exklusiven Abend mit Whisky-Tasting am Lagerort des Höhlenwhiskys in die Dechenhöhle ein.
Klaus Wurm und Oliver Mühlmann werden den Herstellungsprozess von Whisky erklären. Es werden sechs Destillate vorgestellt u.a. der Höhlen-Whisky. Dazu wird Quellwasser und Brot gereicht.

Das Tasting erhalten Sie zu einem Preis von pauschal 49,- Euro pro Person. Anmeldung bitte telefonisch unter 02374-71421 bzw. per E-Mail unter dechenhoehle@t-online.de.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Zum Ablauf:
Wir gehen um 19.00 Uhr gemeinsam in die Höhle, da später kein Einlass mehr möglich ist; wir bitten daher um pünktliches Erscheinen.
Wir freuen uns auf Sie und einen geselligen Abend unter netten Leuten, denn "jemand, der Whisky liebt, kann kein schlechter Mensch sein (W.C.Fields)!"

Fr. 16.02.2018 19.00 Uhr


Konzert "Colors of sounds"

Passend zu den diesjährigen "Höhlenlichtern" gibt es am Abend des 24.02.2018 um 19:30 Uhr ein hochkarätiges Konzert: mitten in der magischen Farbenwelt, in der die Lichtkünstler von world-of-lights die Tropfsteine funkeln lassen, versetzen Heiner Wiberny (Saxofon, Flöten) und Günter Müller. (Didgeridoo, Obertonflöten, Kalimba, Gong) die Höhle in einen wahren Klangrausch.
Heiner Wiberny ist ein Weltklasse- Saxofonist, Professor an der Kölner Musikhochschule und bekannt als Solist in der WDR- Bigband und bei Wolfang Niedeckens BAP. Tourneen führten ihn durch 18 Staaten Afrikas, durch Asien, Amerika und ganz Europa. Er trat mit dem legendären Dizzy Gillespie auf, seine Musik wurde für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert und er erhielt für Aufnahmen, auf denen er als Solist bei der WDR-Bigband zu hören ist, zwei Grammys. Auf über 100 CD`s ist sein Saxofon inzwischen zu hören.
Günter Müller hat schon in den 70er Jahren mit Heiner Wiberny zusammen gespielt, damals im Jasper van`t Hof- Ensemble. Er verbindet stilistisch Elemente uralter Musikkulturen der Welt mit Jazz und Klassik und hat in über 1000 Auftritten auf internationalen Weltmusik- und Jazzfestivals, Solokonzerten und in zahlreichen Radio- und Fernsehbeiträgen mit seiner Musik einem großen Zuhörerkreis erreicht. Auf 12 eigenen CD's ist Günter Müller mit zahlreichen Naturklang- Instrumenten zu hören, und sein Didgeridoo- Lehrbuch ist international anerkannt. Seit 1998 veranstaltet er die Höhlenmusiken in der Dechenhöhle.
Beide Musiker verstehen es, ihre virtuose Musik zu einer einzigartigen Höhlensymphonie verschmelzen zu lassen, die sofort die Seele der Zuhörer erreicht.

Eintritt: 19,- €
Sa. 24.02.2018 19.30 Uhr

Höhlenlichter 2018

Tausende bunte Lichter beleuchten die zauberhafte Märchenwelt der Tropfsteine. Bizarre Tropfsteingebilde, funkelnde Kristalle, dunkle Schluchten und faszinierende Einblicke machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis - lassen Sie sich durch die unglaublichen Illuminationen von Wolfgang Flammersfeld von "World-of-Lights" verzaubern! Erleben Sie die jahrtausendealten Tropfsteine in einem ganz neuen Licht.

Termine:
Do., 22.02. - So., 25.02.2018 von 16.00 - 18.30 Uhr
Do., 01.03. - So., 04.03.2018 von 16.00 - 18.30 Uhr
Do., 08.03. - So., 11.03.2018 von 16.00 - 18.30 Uhr
Do., 15.03. - So., 18.03.2018 von 16.00 - 18.30 Uhr
Do., 22.03. - So., 25.03.2018 von 16.00 - 18.30 Uhr

Der Zugang ist nur im Rahmen einer Führung mit einem Höhlenführer möglich, keine Anmeldung erforderlich, kein Kartenvorverkauf
Dauer des Rundgangs ca. 45 Minuten.,
Einlass ab 16.00 Uhr, letzter Einlass 18.00 Uhr.
Tiere dürfen nicht mitgenommen werden.
In der Höhle herrscht eine Temperatur von 10 Grad Celsius.
Fotografieren erlaubt!
Für Fotografen bieten wir zusätzlich jeweils Donnerstags eine Extraführung von 18.30-20.00 Uhr an, dazu ist eine Anmeldung erforderlich (Preis: 16,- €), Info und Anmeldung unter 02374/71421.
Besichtigen sie auch kostenfrei das Deutsche Höhlenmuseum direkt am Höhleneingang
(geöffnet bis 18.30 Uhr).

Es gelten folgende Eintrittspreise (keine Ermäßigungen möglich):
Erwachsene:8,- €
Kinder:5,- €
Die Höhlenlichter sind eine Sonderveranstaltung, die RUHR.TOPCARD gilt dafür nicht!


Konzert "in Finsternis"

Konzert mit Günter Müller.
Keine Kerzen, keine Grundbeleuchtung: Lauschen Sie den Klängen von austr. Didgeridoo, jap. Zenflöte, Gongs, Fujara (slowakische Hirtenflöte), Kalimba, und anderen selten Instrumenten aus aller Welt - in völliger Finsternis.
Während die Augen nicht einmal die eigene Hand erkennen, geht die Phantasie auf Reisen .... innere Bilderwelten entstehen ... eine surreale Anderswelt ... traumhaft ... mystisch ... tief.
Ein einzigartiges und intensives (Ego-)Erlebnis, für Leute die sich dem Schoß der Erde bewusst anvertrauen können.

Eintritt: 17,- €
Fr. 23.03.2018 19.30 Uhr

Familienprogramm in den Osterferien

Erlebnisführungen durch die dunkle Dechenhöhle mit Museumsrally und Schatzsuche
(Anmeldung erforderlich!)

Kinder und mutige Eltern dürfen die faszinierende Tropfsteinwelt der Dechenhöhle im Dunkeln erforschen und dabei auch die kleineren Nebengänge erkunden, die sonst im Verborgenen liegen. Glitzernde Kristalle und uralte Knochen vergangener Zeiten lassen sich im Taschenlampenlicht entdecken. Ob die Höhlengespenster wohl etwas von Ihrem Schatz abgeben oder wird er gut bewacht?

Taschenlampen, alte Kleidung und Fahrradhelme müssen dazu mitgebracht werden. Die Tour kann aber auch von Erwachsenen mitgemacht werden, die nicht in die Nebengänge krabbeln wollen. Dann wird nur eine Taschenlampe benötigt.
Am Ende erhalten alle Kinder einen Edelstein als Höhlenschatz!
Eine Stunde vor der Höhlentour können die Kinder die Museumsrally machen, bei richtiger Lösung gibt es eine exklusive Postkarte!

Termine:
Dienstag, 27.03.
Donnerstag, 29.03.
Samstag, 31.03.
Dienstag, 03.04.
Donnerstag, 05.04.

jeweils um 15.00 Uhr

Taschenlampe, alte Kleidung und Fahrradhelm müssen mitgebracht werden, da auch Nebengänge erkundet werden.
Dauer ca. 1 Stunde, Beginn Höhlentour 15.00 Uhr, Kosten 8,00 €/Pers.(Einheitspreis).
Eine Anmeldung ist bis 1 Tag vor Beginn erforderlich (Tel. 02374-71421)!

April 2018

Der Osterhase in der Dechenhöhle

Zu Ostern wird die Dechenhöhle traditionell bei allen Führungen vom Osterhasen besucht! Der Osterhase bittet um Hilfe! Er ist verzweifelt, weil er drei Körbe voller Ostereier irgendwo in der dunklen Höhle stehengelassen hat und sie nicht mehr finden kann.
Alle Kinder sollten daher zu Ostern ein Körbchen mit zur Dechenhöhle bringen, denn der Osterhase beschenkt alle Kinder mit seinen süßen Ostereiern!

Ostersonntag, 01.04.2018 10.30 - 16.00 Uhr
Ostermontag, 02.04.2018 10.30 - 16.00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!

Die Osterführungen sind eine Sonderveranstaltung, die RUHR.TOPCARD gilt dafür nicht!

Whisky-Tasting

Wir laden zu einem exklusiven Abend mit Whisky-Tasting am Lagerort des Höhlenwhiskys in die Dechenhöhle ein.
Klaus Wurm und Oliver Mühlmann werden den Herstellungsprozess von Whisky erklären. Es werden sechs Destillate vorgestellt u.a. der Höhlen-Whisky. Dazu wird Quellwasser und Brot gereicht.

Das Tasting erhalten Sie zu einem Preis von pauschal 49,- Euro pro Person. Anmeldung bitte telefonisch unter 02374-71421 bzw. per E-Mail unter dechenhoehle@t-online.de.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Zum Ablauf:
Wir gehen um 19.00 Uhr gemeinsam in die Höhle, da später kein Einlass mehr möglich ist; wir bitten daher um pünktliches Erscheinen.
Wir freuen uns auf Sie und einen geselligen Abend unter netten Leuten, denn "jemand, der Whisky liebt, kann kein schlechter Mensch sein (W.C.Fields)!"

Fr. 13.04.2018 19.00 Uhr


Mai 2018

Whisky-Tasting

Wir laden zu einem exklusiven Abend mit Whisky-Tasting am Lagerort des Höhlenwhiskys in die Dechenhöhle ein.
Klaus Wurm und Oliver Mühlmann werden den Herstellungsprozess von Whisky erklären. Es werden sechs Destillate vorgestellt u.a. der Höhlen-Whisky. Dazu wird Quellwasser und Brot gereicht.

Zum 150sten Entdeckungsjubiläum der Dechenhöhle wird der bekannte Musiker Michael Völkel dieses Whisky-Tasting mit Live-Musik begleiten.
Das Tasting erhalten Sie zu einem Preis von pauschal 59,- Euro pro Person. Anmeldung bitte telefonisch unter 02374-71421 bzw. per E-Mail unter dechenhoehle@t-online.de.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Zum Ablauf:
Wir gehen um 19.00 Uhr gemeinsam in die Höhle, da später kein Einlass mehr möglich ist; wir bitten daher um pünktliches Erscheinen.
Wir freuen uns auf Sie und einen geselligen Abend unter netten Leuten, denn "jemand, der Whisky liebt, kann kein schlechter Mensch sein (W.C.Fields)!"

Fr. 18.05.2018 19.00 Uhr


Konzert Nathan Gray

An Evening With Nathan Gray
Nathan Gray performing his solo album & songs by The Casting Out & Boysetsfire accompanied by Ben Christo (guitar, keys) and Isabelle Klemt (cello).

Eintritt: VVK 22,- €
Sa. 26.05.2018
19.00 Uhr ausverkauft !
22.00 Uhr ausverkauft !
Anmeldung nur möglich über eventim !

Juni 2018

150 Jahre Dechenhöhle
Feierlichkeiten zum 150jährigen Entdeckungsjubiläum der Dechenhöhle

Im Jahr 2018 jährt sich die Entdeckung des unterirdischen Zauberreichs im Grüner Tal zum 150. Mal. Grund genug für die Höhlenbetreiber und den Förderverein Dechenhöhle, dieses Ereignis angemessen zu feiern: Am 9. Juni findet von 10 bis 17 Uhr das große Jubiläumsfest an der Dechenhöhle statt. Am Sonderpostamt der Deutschen Post kann die brandneue Gedenkganzsache zum Höhlenjubiläum erworben und mit einem Erstverwendungs-Sonderstempel versendet werden. Eine erstmalig gedruckte 0 €-Souvenirbanknote wird ebenso wie das prachtvolle neue Buch "Dechenhöhle - Erdgeschichten" erhältlich sein. Die Höhlenforscher können bei ihren Klettervorführungen bestaunt werden und an den Infoständen des Geoparks Ruhrgebiet und des Vereins für Höhlenkunde stehen Experten Rede und Antwort. Ein "Virtual Reality Act" wird vom Bahnunternehmen Abellio Rail präsentiert:
Kleine und große Gäste können virtuell eine Eisenbahnfahrt erleben. Wer möchte, kann sich am Fotostand als Höhlenbesucher des 19. Jahrhunderts fotografieren lassen. Eine spannende Zeitreise bietet auch Peter Riecke im Museum mit seiner nostalgischen Laterna Magica an. Die Elektronik-Band Pyramid Peak gibt ein rhythmisch-sphärisches Museumskonzert beim Höhlenbären. Höhlenmusiker Günter Müller präsentiert um 17 Uhr "Magische Kristallklänge" mit Didgeridoo und Flöten in der Dechenhöhle (Anmeldung hierzu erforderlich). Bei den regelmäßigen Höhlenführungen erwartet die Besucher in der Wolfsschlucht eine faszinierende Illumination der Lichtkünstler von "World-of-lights" aus Unna, die nur an diesem Tag zu sehen sein wird. Der berühmte Höhlenwhisky kann neben anderen Spirituosen am Stand der Märkischen Spezialitätenbrennerei Hagen erworben werden und die nahegelegene neue Waldstadtbrauerei bietet ihren nach handwerklicher Tradition gebrauten Hopfentrunk an. Eiswerk und Tortenatelier Schwanbeck sorgen für Leckereien und Erfrischungen. Grillwürste und andere deftige Spezialitäten werden von der Rübezahl-Baude aus Letmathe angeboten. Eine Hüpfburg für Kinder rundet das Angebot ab. Der Eintritt ist frei. Nur für die Höhlenführungen fällt der normale Eintritt an (4,50 €/Kind, 7,00 €/Erw., die Ruhrtopkarte gilt auch an diesem Tag!). Anmeldungen sind nicht erforderlich.


Sa. 09.06.2018 10.00 - 17.00 Uhr

Juli / August 2018

Familienprogramm in den Sommerferien

Erlebnisführungen durch die dunkle Dechenhöhle mit Museumsrally und Schatzsuche
(Anmeldung erforderlich!)

Kinder und mutige Eltern dürfen die faszinierende Tropfsteinwelt der Dechenhöhle im Dunkeln erforschen und dabei auch die kleineren Nebengänge erkunden, die sonst im Verborgenen liegen. Glitzernde Kristalle und uralte Knochen vergangener Zeiten lassen sich im Taschenlampenlicht entdecken. Ob die Höhlengespenster wohl etwas von Ihrem Schatz abgeben oder wird er gut bewacht?

Taschenlampen, alte Kleidung und Fahrradhelme müssen dazu mitgebracht werden. Die Tour kann aber auch von Erwachsenen mitgemacht werden, die nicht in die Nebengänge krabbeln wollen. Dann wird nur eine Taschenlampe benötigt.
Am Ende erhalten alle Kinder einen Edelstein als Höhlenschatz!
Eine Stunde vor der Höhlentour können die Kinder die Museumsrally machen, bei richtiger Lösung gibt es eine exklusive Postkarte!

Termine:
Dienstags:
17.07.
+ 24.07.
+ 31.07.
+ 07.08.
+ 14.08.
+ 21.08.
+ 28.08
Donnerstags
19.07.
+ 26.07.
+ 02.08.
+ 09.08.
+ 16.08.
+ 23.08.
Samstags
21.07.
+ 28.07.
+ 04.08.
+ 11.08.
+ 18.08.
+ 25.08.

jeweils um 15.00 Uhr
Taschenlampe, alte Kleidung und Fahrradhelm müssen mitgebracht werden, da auch Nebengänge erkundet werden.
Dauer ca. 1 Stunde, Beginn Höhlentour 15.00 Uhr, Kosten 8,00 €/Pers.(Einheitspreis).
Eine Anmeldung ist bis 1 Tag vor Beginn erforderlich (Tel. 02374-71421)!

September 2018

Whisky-Tasting

Wir laden zu einem exklusiven Abend mit Whisky-Tasting am Lagerort des Höhlenwhiskys in die Dechenhöhle ein.
Klaus Wurm und Oliver Mühlmann werden den Herstellungsprozess von Whisky erklären. Es werden sechs Destillate vorgestellt u.a. der Höhlen-Whisky. Dazu wird Quellwasser und Brot gereicht.

Das Tasting erhalten Sie zu einem Preis von pauschal 49,- Euro pro Person. Anmeldung bitte telefonisch unter 02374-71421 bzw. per E-Mail unter dechenhoehle@t-online.de.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Zum Ablauf:
Wir gehen um 19.00 Uhr gemeinsam in die Höhle, da später kein Einlass mehr möglich ist; wir bitten daher um pünktliches Erscheinen.
Wir freuen uns auf Sie und einen geselligen Abend unter netten Leuten, denn "jemand, der Whisky liebt, kann kein schlechter Mensch sein (W.C.Fields)!"

Fr. 21.09.2018 19.00 Uhr


Electric Cave 2018

Wir freuen uns die Details zu dem Event in der Dechenhöhle am 22.09.2018 bekannt geben zu können! Aufgrund des 150-jährigen Jubiläums der Entdeckung der Dechenhöhle fällt das traditionelle Konzert dieses Mal etwas üppiger aus und hat schon fast Festival Charakter. Es spielen:
15.00 - 15.45Projekt Andrew Rotten (das erste Mal live!)
16.30 - 17.30Filter-Kaffee...
18.30 - 19.30Axesss
20.30 - 21.30BKS
21.45 - 22.45Pyramid Peak

In den Pausen zwischen den Konzerten bietet sich die Gelegenheit für einen kleinen Snack in der näheren Umgebung, einen Besuch im Höhlenmuseum oder auch ein Getränk zum Aufwärmen in der Cafeteria des Museums. Auch CD-Stände wird es geben, sodass man auch gleich noch seine Musiksammlung vervollständigen kann.

Eintritt:
Ganztagesticket: 32,50,- € (VVK) / 35,- € (Abendkasse)
ermäßigtes Ticket (nur Abendkonzerte BKS & PP): 25,- €
Kinder (4-14 Jahre): 12,- €

Bitte bei der Vorbestellung Anzahl und Art der Tickets angeben! Ab sofort können die Tickets an der Dechenhöhle vorbestellt werden. Die Ausgabe der Tickets erfolgt dann vor Ort am Tag der Veranstaltung. Nur wer auf der Vorbestellungsliste steht, erhält den vergünstigten Preis.

Sa. 22.09.2018

November 2018

Konzert Silent Punch
Akustischer Crossover-Folk in der Dechenhöhle

Begleiten Sie den Silent Punch, die Akustikversion von punch'n'judy, bei einer musikalischen Reise durch die Welt der Elfen, Kobolde, oder auch Piraten und lassen Sie die musikalischen Arrangements auf sich wirken.
Dargeboten wird Crossover-Folk der leisen Art, mit Viola, Low Whistle, Gitarren und Gesängen, mitten in dieser einzigartigen Kulisse.
Tauchen Sie mit in die musikalischen Geschichten ein und lassen sich von dem magischen Höhlensound verzaubern.

Fr. 02.11.2018 19.00 Uhr


Laternenfest in der Dechenhöhle zu St. Martin

Laternenführungen mit Aufführung des St. Martins-Schauspiel in der Dechenhöhle. Kinder und Eltern wandern mit ihren bunten Laternen durch die nur spärlich beleuchtete Höhle und treffen unterwegs auf Musiker, Bettler und St. Martin. Dauer ca. 50 Minuten, Einlass alle 15 Minuten.

Donnerstag08.11.201815.00 - 17.30 Uhr
Freitag09.11.201815.00 - 17.30 Uhr
Samstag10.11.201814.30 - 17.00 Uhr
Sonntag11.11.201814.30 - 17.00 Uhr


Preise:
Erwachsene: 7,50 €, Kinder (3-14 Jahre): 5,00 €
Gruppenpreise (ab 20 Personen):
Erwachsene: 6,50 €, Kinder (3-14 Jahre): 4,50 €

Die Laternenführungen sind eine Sonderveranstaltung, die RUHR.TOPCARD gilt dafür nicht!

Whisky-Tasting

Wir laden zu einem exklusiven Abend mit Whisky-Tasting am Lagerort des Höhlenwhiskys in die Dechenhöhle ein.
Klaus Wurm und Oliver Mühlmann werden den Herstellungsprozess von Whisky erklären. Es werden sechs Destillate vorgestellt u.a. der Höhlen-Whisky. Dazu wird Quellwasser und Brot gereicht.

Das Tasting erhalten Sie zu einem Preis von pauschal 49,- Euro pro Person. Anmeldung bitte telefonisch unter 02374-71421 bzw. per E-Mail unter dechenhoehle@t-online.de.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Zum Ablauf:
Wir gehen um 19.00 Uhr gemeinsam in die Höhle, da später kein Einlass mehr möglich ist; wir bitten daher um pünktliches Erscheinen.
Wir freuen uns auf Sie und einen geselligen Abend unter netten Leuten, denn "jemand, der Whisky liebt, kann kein schlechter Mensch sein (W.C.Fields)!"

Fr. 16.11.2018 19.00 Uhr



Dezember 2018

Weihnachtliche Führungen bei Kerzenlicht und weihnachtlicher Musik

Sonntag16.12.20183. Advent13.30 - 16.00 Uhr
Sonntag23.12.20184. Advent13.30 - 16.00 Uhr
Montag24.12.2018Heilig Abend11.00 - 17.00 Uhr
Dienstag25.12.20181. Feiertag 13.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch26.12.20182. Feiertag 13.30 - 16.00 Uhr

Preise:
Erwachsene: 8,00 €, Kinder (3-14 Jahre): 5,50 €
Gruppenpreise (ab 20 Personen):
Erwachsene: 7,00 €, Kinder (3-14 Jahre): 5,00 €

Vorverkauf ab Dienstag 20.11.2018

Dauer ca. 50 Minuten, Einlass ca. alle 10 Minuten.

Die Weihnachtsführungen sind eine Sonderveranstaltung, die RUHR.TOPCARD gilt dafür nicht!

Tipp: Verbinden Sie die Weihnachliche Führung in der Dechenhöhle am 16. Dezember mit dem Besuch des Weihnachtsmarktes in der historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf in Iserlohn.






Anmerkungen und Fragen bitte an: dechenhoehle@t-online.de Die Dechenhöhle bei Facebook Datenschutzerklärung Impressum