logo Förderverein
Dechenhöhle und Höhlenkundemuseum e.V.

"Steter Tropfen höhlt den Stein"

Warum...
ist der Förderverein notwendig?

Die Dechenhöhle ist ein Juwel Iserlohns.
13 Millionen Menschen aus aller Welt haben diese unterirdische Wunderwelt seit ihrer Entdeckung im Jahre 1868 schon bestaunt. Auch heute kommen noch jährlich mehr als 60.000 Besucher nach Iserlohn, um eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands und das angeschlossene "Deutsche Höhlenmuseum Iserlohn" zu besichtigen.

Die Dechenhöhle ist aber auch eine bedeutende Forschungsstätte, wie das jüngst entdeckte Skelett eines Höhlenbärenbabies eindrucksvoll belegt.

Seit 2006 ist der Förderverein der Träger des "Deutschen Höhlenmuseum Iserlohn". Unterhalt und Pflege sowie die weitere Höhlen-Forschung kosten Geld.

Öffentliche Mittel stehen leider nur sehr begrenzt zur Verfügung, so dass vieles, was wünschenswert wäre, nicht verwirklicht werden kann. Hier will der Verein einspringen und Unterstützung leisten.




Wer...
macht mit?

Iserlohner Bürger, Höhlenforscher, Geologen und weitere Fachwissenschaftler, Institutionen sowie Freunde der Dechenhöhle und der Höhlenforschung von nah und fern, haben sich zusammengetan und im März 2001 den gemeinnützig tätigen Förderverein für die Dechenhöhle und das Höhlenkundemuseum ins Leben gerufen.

Mit der Dechenhöhle können sich jung und alt identifizieren. Sie ist Erlebnis- und Lernort für Kinder, Forschungsstätte für Wissenschaftler, faszinierende Umgebung für kulturelle Veranstaltungen oder einfach ein Ort von Ruhe, Besinnung und Staunen.

Ob Iserlohner Bürger oder auswärtiger Höhlenfreund, allen gemeinsam ist die Ehrfurcht vor dieser eindrucksvollen und als Natur- und Bodendenkmal geschützten Naturschöpfung.

Helfen auch Sie mit, die beliebteste und bekannteste
Sehenswürdigkeit Iserlohns zu fördern!




Was...
soll gefördert werden?


- Unterhalt und Erweiterung des Museums
- Die wissenschaftliche Erforschung der Höhle in der Tradition von Fuhlrott und von Dechen
- Forschungsprojekte im In- und Ausland und deren Präsentation im Höhlenkundemuseum
- Maßnahmen zum Schutz von Höhlen und Karsterscheinungen
- Kulturelle Veranstaltungen in und an der Höhle
- Wechselausstellungen im Höhlenmuseum
- Erwerb von Exponaten und wissenschaftlichen Geräten für das Museum und Forschungsprojekte
- Seminare und Exkursionen in Zusammenarbeit mit geowissenschaftlichen Instituten
- Museumspädagogik und Schulprogramme



Wie...
können Sie Mitglied werden?


Mitglied kann jeder für einen Mindestbeitrag werden. Füllen Sie das Beitrittsformular aus oder wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle.

Die Satzung des Fördervereins finden Sie hier.

Es gelten folgende Mindestförderbeiträge:
 

Erwachsene
10,-
Euro / Jahr
Schüler, Studenten, Arbeitslose
7,-
Euro / Jahr
Familien
15,-
Euro / Jahr
Firmen, Vereine, Institutionen
50,-
Euro / Jahr

Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt in die Dechenhöhle zu allen Führungen und Sonderveranstaltungen.

Für die Mitglieder findet ein jährliches Kulturevent in der Höhle oder ein Jahresausflug statt.

Vortragsveranstaltungen und Informationsmaterial runden das Angebot des Vereins ab.

Der Förderverein freut sich über Spenden, Sachleistungen oder aktive Mitarbeit.





Anmerkungen und Fragen bitte an: dechenhoehle@t-online.de Die Dechenhöhle bei Facebook Impressum